[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
Selbsthilfe Wahrnehmungsstörung • Thema anzeigen - VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Informationen Veranstaltungen, Tips für Adressen, Informationsquellen, Kurse, neue Veröffentlichungen, usw.

VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Sim_It2003 » Mi 12. Jan 2011, 08:38

Unter beschrieben.

Ich kenne das Problem von meiner wahrnehmungsgestörten Tochter, die ganz lange Zeit trotz Therapie in der Sprache "steckengeblieben" ist.

Sie konnte bis vor zwei Jahren (jetzt ist sie 5 1/2) wirklich nichts!

Die Diagnose "Dyspraxie" hatte ich zwar schon 2x bekommen, allerdings war es sehr schwierig, die passende Therapeutin zu finden. Herkömmliche Logo hilft da nämlich gar nichts - im Grunde gibt es nur zwei Ansätze: TAKTKIN und KOART (bzw. McGinnie, das ist aber so ähnlich), wobei die Kinder aufgrund von vielfältigen Assoziationen das Koartikulieren von Lauten lernen.

Ein dyspraktisches Kind kann nämlich z.B. O - M - A einzeln lautieren, ist dann allerdings nicht in der Lage, daraus das Wort OMA zu bilden, obwohl es eben die Einzellaute kann.

Bei meiner Tochter ist das Problem ein gemischtes - sie hat in der Zwischenzeit größere Probleme bei der Lautbildung als bei der Koartikulation.

Wir haben es aber geschafft, mittels KOART so weit zu kommen, dass sie in ganzen Sätzen spricht. Sie hatte immer ein gutes Sprachverständnis und auch eine gute Grammatik - das hilft aber wenig, wenn man, wie gesagt, die Laute nicht richtig herausbekommt und dann nicht gut zusammensetzen kann.

Vor einem Jahr sagte sie zum ersten Mal MAMA. In der Zwischenzeit ist sie auch sozial weitergekommen - z.B. spricht sie von sich nicht mehr in der 3. Person, sondern bildet Sätze mit "ich" - vorzugsweise "Ich will nicht!!!" :-)

Wir haben gerade wieder mit Logo begonnen - ich würde aber jedem, der sprachlich mit einem ansich intelligenten Kind feststeckt, raten, therapeutische Betreuung in dieser Richtung zu suchen.

Wer Lust hat, mehr über unsere Geschichte zu lesen, kann auch hier nachschauen:

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung!

lg, Simone
Sim_It2003
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 14. Dez 2010, 21:32
Wohnort: Wien

Re: VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Bippos Papi » Mi 12. Jan 2011, 13:01

Benutzeravatar
Bippos Papi
 
Beiträge: 1235
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:12
Wohnort: Wien

Re: VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Sim_It2003 » Mi 12. Jan 2011, 19:38

Hallo Peter,

ja - es ist Aufwand da, aber ein zielgerichteter. Wir hatten vorher 2 Jahre lang Logopädie, und sie hat der Kleinen genau nichts gebracht - dieser Aufwand war viel schmerzhafter!

Ich würde eine Autismus-Diagnose nicht im Widerstreit zu einer VED sehen. Falls es sich aber tatsächlich um eine solche handelt, kann sie Deinem Kind sehr hinderlich sein.

In Österreich ist leider die Diagnose "Sprachapraxie" oder VED (oder wie auch immer das Phänomen bezeichnet wird) eine eher unbekannte bzw. sind die beiden Therapiemethoden TAKTKIN und KOART kaum verbreitet.

In Deutschland findet man das schon eher bzw. ist die Diagnose in den angelsächsischen Ländern offensichtlich gang und gäbe - Du kannst ja zu dem Thema googeln: da gibt es alle möglichen Plattformen zum Austausch.

Solltest Du Interesse an einer Abklärung haben, gebe ich Dir gerne die Daten unserer Logopädin.

lg, Simone
Sim_It2003
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 14. Dez 2010, 21:32
Wohnort: Wien

Re: VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Libelle » Mi 12. Jan 2011, 22:09

Liebe Simone, danke für den Link! Die Entwicklungsdyspraxie sollte wir nicht außer acht lassen. Unser P. scheint sprechen zu wollen, etwas hindert ihn, er wird im März auch 5 1/2. Unser Kinderarzt ist total begeistert von der PECS-Methode, hat viele Kinder zum Sprechen gebracht. Es ist eine sehr strukturierte Methode, zum ersten Mal hat er vorgestern vier Wörter mit Hilfe der Logopädin schön artikuliert. :D Heute wieder Stille, kann weder mama oder papa sagen. Die TAKTIN-Methode werden wir uns sicher anschauen. Ich weiß nicht, was bei ihm vorgeht. Eine Interpretation seiner Dyspraxie ist, daß er ein optischer Autist ist, daß heißt, er hat Spezialbegabungen und enormes Gedächnis und optische Wahrnehmung, dafür hängt die Sprache hinten nach.
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Bippos Papi » Mi 12. Jan 2011, 22:14

Benutzeravatar
Bippos Papi
 
Beiträge: 1235
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:12
Wohnort: Wien

Re: VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Sim_It2003 » Do 13. Jan 2011, 05:13

Sim_It2003
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 14. Dez 2010, 21:32
Wohnort: Wien

Re: VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Libelle » Do 13. Jan 2011, 07:24

Diese Erfahrungen sind gold wert, ist das ist der Sinn eines Forums.Danke!! Manchmal frage ich mich. ob der Kleine je sprechen wird und da ist man wirklich dankbar, wenn man etwas Neues hört oder sich austauschen kann. Die 'Ergo hat mir empfohlen, die Peks-Kärtchen neben dem Mund zu stellen, und langsam das abgebildete Wort aussprechen. Weil mein ein ein phänomenales Gedächnis hat, könnte er vielleicht die Mundbewegungen nachahmen, die letzendlich ihn zum Sprechen führen könnte. Sehr mühsam und manchmal erfolgreich...
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Sim_It2003 » Do 13. Jan 2011, 19:37

Bei einer verbalen Entwicklungsdyspraxie kann man in den meisten Fällen etwas erreichen, oft sogar eine unauffällige Sprache. Auffällig werden diese Kinder dann wieder, wenn sie eine Fremdsprache erlernen sollen! Wobei unser Mäuschen gerade angefangen hat, Italienisch zu plappern, und sich in dieser sehr melodiösen Sprache fast leichter tut als in Deutsch (wobei sie in Italienisch erst anfängt, ein paar Wörter und kurze Sätzchen zu sprechen).

Mit herkömmlicher Logo erreichst Du, meines Wissens, bei dyspraktischen Kindern nichts!

Unsere Logopädin hat ein KOART-Seminar besucht, nachdem sie meine Tochter und noch ein Kind mit derselben Diagnose zur Therapie bekommen hatte. Mit der Zeit kamen noch 2 oder 3 Kinder dazu, und sie war ganz erstaunt darüber, welche Erfolge sie mit den Methoden erzielen konnte.

Sie meinte, die Kinder wären zwar in der allgemeinen Mundmotorik durchwegs nach wie vor katastrophal, allerdings könnten sie auf die eintrainierten Strukturen zurückgreifen und durchwegs zumindest ein bisschen sprechen.

Es waren nicht nur Garnichtsprecher-Kinder, sondern auch z.B. ein Bub, der in jedes Wort ein G hineinbrachte - ich kann mir auch nicht recht vorstellen, wie das war, aber es war für ihn ein echtes Problem, weil er sich seines Problems durchaus auch bewusst war. So wie sie es erzählt hat, konnte sie ihm gut weiterhelfen.
Sim_It2003
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 14. Dez 2010, 21:32
Wohnort: Wien

Re: VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Libelle » Do 13. Jan 2011, 21:20

Unser P. tut sich mit griechisch viel leichter, ich glaube er versteht mehr davon.
Hier habe ich einen tollen Link was Koart betrifft gefunden: Es gibt Seminarorte in Deutschland, die das anbieten: http://www.google.at/url?sa=t&source=we ... 5RTSWfrS3w
noch ein Link:
http://www.google.at/url?sa=t&source=we ... ZXGNwmUMZg
Da werde ich mich einlesen. Im Vergleich zu Österreich sind die Seminare in Deutschland wesentlich billiger. Danke!
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: VED - verbale Entwicklungsdyspraxie

Beitragvon Sim_It2003 » Do 13. Jan 2011, 21:52

Sim_It2003
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 14. Dez 2010, 21:32
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Neuigkeiten und Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron