Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Informationen Veranstaltungen, Tips für Adressen, Informationsquellen, Kurse, neue Veröffentlichungen, usw.

Re: Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Beitragvon Bippos Papi » So 13. Aug 2017, 16:54

Hallo, jetzt komme ich endlich auch dazu, etwas über das Buch zu schreiben.

Mir hat Bent11 sehr gut gefallen, einerseits, weil es sehr angenehm und anregend zu lesen ist, andrererseits sich dem Thema Autismus sehr verständnisvoll mit der nötigen Entspanntheit nähert. Was mich aber besonders - gerade als betroffener Elternteil - angesprochen hat, ist diese positive und optimistische Grundstimmung, die sich langsam und schön aufbaut. Ja, und es geht in dem Buch keinesfalls um das Leiden und das endlose Kreisen um unlösbare Probleme, wie es die moderne Literatur leider für diese Thematik mit Vorliebe zelebriert, sondern ganz im Gegenteil um einen außergewöhnlichen Helden und seine Stärken. In meiner Fantasie wird er auch nach der Geschichte seinen Weg gehen und wenn es wahr ist, dass man selbst immer ein Stück mit den Protagonisten eines Buches mitgeht, dann gehe ich diesen Weg gerne mit Benedict und seiner Familie.

Bevor ich es vergesse: Spannend ist es auch, aber mehr will ich gar nicht verraten, lest es doch selber! Ich empfehle dieses Buch allen Eltern, die gerne mal was Aufmunterndes lesen wollen, anstatt ständig bemitleidet zu werden.

Facit: Ich hab's gern gelesen und fand es echt süß! Gibt's eine Fortsetzung?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bippo (2005)
Benutzeravatar
Bippos Papi
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:12
Wohnort: Wien

Re: Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Beitragvon Steramima » Do 17. Aug 2017, 16:17

@Bippos Papi
Es freut mich, dass Dir das Buch gefallen hat! Danke für Deinen Text, genau dasselbe habe ich beim Lesen auch empfunden! Leider verkauft sich das Buch bis jetzt nicht so gut wie erhofft, was ich sehr schade finde!

Apropos Fortsetzung: Der Autor schreibt bereits an Bent12, wann dieses aber herauskommen wird, wissen wir noch nicht. Der Vorgänger-Roman Bent10 wird, wenn alles klappt im Laufe des nächsten Jahres ebenfalls bei uns als überarbeitete Neuauflage erscheinen.

Leider ist unser Umsatz momentan nicht sehr gut, da wir wenig Bestellungen erhalten, warum das so ist, können wir uns nicht erklären. :( Es ist eben so, dass wir unseren Gewinn immer wieder reinvestieren möchten und deshalb warten müssen, bis wir wieder ein "Geldpolster" angelegt haben, um neue Bücher veröffentlichen zu können.

Voraussichtlich planen wir deshalb nächstes Jahr wieder eine Crowdfunding-Aktion für mehrere Titel, da wir einige pendent haben, die wir eigentlich gerne nächstes Jahr veröffentlichen würden. Vielleicht gibt es aber auch mal jemanden, der gerne ein paar Projekte unseres Verlages finanziell unterstützen möchte... (träumen darf man ja immer, oder?)

Schickst Du uns dann noch Deine Rezension zu für unsere Homepage (oder war es der Beitrag hier im Forum)?

Liebe Grüsse: Steramima
Steramima
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 17:26

Re: Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Beitragvon Bippos Papi » Mo 21. Aug 2017, 16:32

Hallo Steramima,

da bin ich gespannt und halte euch die Daumen für die Finanzierung. Bei Crowdfunding sind wir natürlich auch dabei.

Ich dachte, du könntest unsere Texte aus dem Forum herauskopieren, ist für uns kein Problem; oder brauchst du die Texte in einer speziellen Form? Machen wir natürlich.

Lg Peter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bippo (2005)
Benutzeravatar
Bippos Papi
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:12
Wohnort: Wien

Re: Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Beitragvon Steramima » Mo 21. Aug 2017, 19:08

@Bippos Papi

Ich wäre froh, wenn ihr mir eure Texte als PDF (können auch zusammen auf einem Blatt sein) schicken würdet. Schreibt auch gleich noch mit auf das Blatt, wie ihr jeweils genannt werden möchtet als Quelle der Rezensionen.

Liebe Grüsse: Steramima
Steramima
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 17:26

Re: Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Beitragvon Steramima » So 27. Aug 2017, 12:40

@Bippos Papi und Libelle

Könnt ihr mir eure Texte mit entsprechenden "Autorenhinweisen" nach eurem Wunsch (siehe vorangehenden Post von mir) bis spätestens 31. August als PDF per Mail zusenden (E-Mail-Adresse ist info@kirjaverlag.ch). Ich möchte im September unsere Kunden über diverse Rezensionen zum Bent11 informieren und brauche deshalb das PDF bis zu diesem Datum.

Liebe Grüsse: Steramima
Steramima
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 17:26

Re: Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Beitragvon Bippos Papi » So 27. Aug 2017, 19:24

Habs geschickt!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bippo (2005)
Benutzeravatar
Bippos Papi
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:12
Wohnort: Wien

Re: Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Beitragvon Steramima » Mo 28. Aug 2017, 04:55

@Bippos Papi
Das PDF ist angekommen, vielen Dank!

Liebe Grüsse: Steramima
Steramima
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 17:26

Re: Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Beitragvon Libelle » Mo 28. Aug 2017, 04:57

Gerne! Alles Gute!
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1938
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Neue Eigenproduktion des Kirja-Verlages!

Beitragvon Steramima » Di 5. Sep 2017, 15:26

Danke - euch auch! :D

Liebe Grüsse: Steramima
Steramima
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 17:26

Vorherige

Zurück zu Neuigkeiten und Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron